• Neuer Elternratgeber „Was Eltern über Glücksspiele wissen sollten

    Materialien

    Neuer Elternratgeber „Was Eltern über Glücksspiele wissen sollten"
    Neues Informationsmaterial, das über die besonderen Risiken von Glücksspielen für Jugendliche informiert. Mehr Informationen
  • Suchthilfe und geflüchtete Menschen

    Termine

    Suchthilfe und geflüchtete Menschen
    Fachgespräch: Suchthilfe und geflüchtete Menschen - Ansprüche und Möglichkeiten für Versorgung, Beratung und Hilfe am 10. November
  • SCHULBUS-Studie

    Aktuelle Trends

    SCHULBUS-Studie
    Die Verbreitung des aktuellen Konsums von Alkohol, Tabak und Cannabis geht unter Hamburger Jugendlichen deutlich zurück. Mehr Informationen
  • Brauchen neue Medien auch neue Autoritäten?

    Fortbildung

    Brauchen neue Medien auch neue Autoritäten?
    Fortbildung zum Thema Medienerziehung und dem Konzept der Neuen Autorität am 9. November

Hamburgische Landesstelle für Suchtfragen e.V.

Die Hamburgische Landesstelle für Suchtfragen e. V. (HLS) ist die Dachorganisation von über 40 Einrichtungen und Institutionen der Suchtkrankenhilfe, Suchtselbsthilfe und Suchtprävention in Hamburg .

Die HLS leistet eine Vielzahl an wiederkehrenden Aufgaben. Sie organisiert den trägerübergreifenden Austausch, fördert die Vernetzung der Suchtselbsthilfe mit der professionellen Suchthilfe und moderiert unterschiedliche Interessenlagen zu Sucht und Suchthilfe zwischen Betroffenen, Praxis, Institutionen, Trägern, Verbänden, Sozialpartnern, Verwaltung und Politik.

Vorstandsvorsitzende der HLS

Dieter Adamski
Cornelia Mertens
Egon Golsch

Kontakt

Hamburgische Landesstelle für Suchtfragen e.V.
Repsoldstr. 4
20097 Hamburg
T 040 / 284 99 18-11
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.landesstelle-hamburg.de

Sucht.Hamburg Büro