Logo SuchtHamburg

Pressemeldungen 2016

Jugendliche und Glücksspiel

26.09.2016
Der erste Kontakt mit Glücksspielen erfolgt oftmals bereits im Jugendalter! SUCHT.HAMBURG veröffentlicht neues Informationsmaterial für Eltern.
Zur Pressemitteilung

 

Neues Faltblatt Fetale Alkoholspektrum-Störungen

07.09.2016
Pünktlich zum internationalen „Tag des alkoholgeschädigten Kindes“ am 9. September veröffentlicht SUCHT.HAMBURG ein Faltblatt zu Fetalen Alkoholspektrum-Störungen (FASD) und zum Fetalen Alkoholsyndrom (FAS).
Zur Pressemitteilung

 

SCHULBUS

12.07.2016
Erfreulicher Trend: Hamburger Jugendliche konsumieren weniger Suchtmittel
SCHULBUS-Studie macht Rückgang beim Rauchen, Binge-Drinking und Cannabiskonsum deutlich – Problematische Onlinenutzung steigt hingegen.
Zur Pressemitteilung der FHH

 

Preis für innovative Suchtprävention

24.06.2016
Präventionskampagne „BLEIB STARK! BLEIB DU SELBST!“ gewinnt beim Bundeswettbewerb "Innovative Suchtprävention vor Ort" den Sonderpreis der GKV!
Zur Pressemitteilung
Zum Pressefoto

 

SUCHT.HAMBURG gGmbH

09.05.2016
Mit SUCHT.HAMBURG gGmbH steht ab Mai 2016 die neue landesweite Fachstelle für Suchtfragen rund um das Thema Sucht zur Verfügung.
Zur Pressemitteilung

 

Bleib Stark! Auch 2. Auflage ein voller Erfolg!

25.04.2016
„Cannabis & Du? Sag, was Du denkst, und teile es mit anderen.“ – dieser Aufforderung kamen zahlreiche Hamburgerinnen und Hamburger zwischen 14 und 21 Jahren nach, die persönlich, per Post und digital ihre Meinung zum Thema „Kiffen“ abgegeben haben.
Zur Pressemitteilung

 

Jugendliche diskutieren über Risiken von Cannabis

01.02.2016
Halbzeit der Mitmachaktion von BLEIB STARK! BLEIB DU SELBST!
Was finden Jugendliche und junge Erwachsene wichtig, wenn es um Cannabis und Kiffen geht? Das fragt die Kampagne „BLEIB STARK! BLEIB DU SELBST!“ im Rahmen eines Mitmachwettbewerbs. 175 Beiträge sind bereits online eingegangen.
Zur Pressemitteilung

 

Medienkonsum: Ratgeber in einfacher Sprache

13.01.2016
Der Umgang mit neuen Medien ist für die meisten Kinder und Jugendlichen ganz alltäglich geworden. Missbräuchlicher Konsum kann jedoch die gesunde Entwicklung der Kinder gefährden. Darüber sind viele Eltern besorgt, begrenzen aber auch zu selten die Dauer der Mediennutzung.
Zur Pressemitteilung

 

Kontakt

Christiane Lieb
Geschäftsführerin
Fon 040 2849918-18
Fax 040 2849918-19
E-Mail: lieb@sucht-hamburg.de

 

Aktueller Jahresbericht

Hier finden Sie unseren aktuellen Jahresbericht zum Download.

 

Logodownload

Logo Sucht.Hamburg gGmbH Zusatz

Hier können Sie das Logo von SUCHT.HAMBURG downloaden.